Backlink

Was genau ist ein Backlink?

Ein Backlink, oder auch "Rückverweis" ist ein Link der von einer externen fremden Webseite auf deine Webseite verweist. Hierbei ist zu beachten, dass es sich hierbei nicht um eine Verlinkung innerhalb der eigene Webseite handelt.

Ohne Backlinks wäre es nahezu unmöglich im Internet zu navigieren. Auch Suchmaschinen crawlen das Netz anhand der Backlinks von Webseiten. Dabei haben Backlinks für Suchmaschinen nicht nur eine Art Navigationsfunktion, sondern stellen für diese ein Bewertungskriterium für die Popularität / Authority einer Webseite dar.

Warum sind Backlinks denn so wichtig?

Wie eben beschrieben bewerten Suchmaschinen deine Webseite anhand der Qualität und Quantität der Backlinks (Achtung! Hier geht Qualität immer vor Quantität, 1 Top Backlink kann 1000 schlechte ersetzen).

Diese Bewertung fließt dann in die Bewertung deiner Seiten Autorität ein. Und eben diese Autorität sorgt dafür, dass deine Seiten deutlich besser bei Suchmaschinen ranken, als schlechtere Seiten. Natürlich muss der Content trotzdem zur Suchintention des Nutzers passen, aber es wird deutlich leichter dadurch für relevante Suchbegriffe zu ranken.

Doch wie baue ich mir qualitativ hochwertige Links auf?

Da man mit dieser Frage sicherlich ein eigenes Kapitel füllen könnte, gehen wir an dieser Stelle nur kurz darauf ein. Gerne steigen wir in dieses Thema aber nochmals in einem gesonderten Blog-Beitrag ein.

Gerade beim Aufbaue von qualitativ hochwertigen Links wird auch oft über "natürlichen" Link-Aufbau gesprochen. Dabei wird deine Webseite von anderen Webseiten-Betreibern verlinkt, da diese deinen Content bzw. deine Inhalte als sehr informativ und hochwertig wahrgenommen haben.

Content is King - Trifft demzufolge auch bei Backlinks voll ins Schwarze. Erzeugst du qualitativ hochwertigen Content, der für deine Zielgruppe relevant ist und vermarktest diesen geschickt, dann sollte deinen ersten hochwertigen Backlinks nichts im Wege stehen.

Was gibt es für relevante Link-"Arten"?

Ankerlink

Ein Ankerlink oder auch als Textlink bezeichnet, ist ein bestimmter Teil eines Textes, der klickbar ist und den Nutzer zu dem hinterlegten Hyperlink weiterleiten. Der Link wird dabei nicht gesondert erwähnt, sondern durch seine farbliche Markierung hervorgehoben.

Webseitentext mit Ankerlink
Das grüne Wort stellt hier einen Ankerlink dar.

In der HTML-Datei wird dafür das zu verlinkende Wort wie im folgenden Bild zu sehen verlinkt.

HTML Datei mit Ankerlink
Korrekte Verlinkung durch einen Ankerlink

Diese Form der Verlinkung stellt aus SEO Sicht eine sehr wertvolle Verlinkung dar.

Suchmaschinen wie bspw. Google werten Verlinkungen, die aus einem Text heraus entstehen deutlich besser, als bspw. eine Verlinkung auf einen Firmennamen.

No-Follow & Do-Follow Links

Um besser zu verstehen, welche Links aus SEO Sicht relevant sind. Muss man den Unterschied zwischen No-Follow und Do-Follow Links verstehen. Do-Follow Links weisen eine Suchmaschine an dem Link beim crawlen zu folgen. Für SEO hat diese eine postitive Auswirkung, da dadurch ein kleiner Teil der Webseiten-Autorität der verlinkenden Seite an deine Webseite abgegeben wird.

No-Follow Links wurden von den Suchmaschinen eingeführt, um Link-Spaming zu vermeiden. Also das Verlinken der eigenen Webseite in bspw. Kommentarsektionen von Blogs, um dadurch mehr Autorität zu erhalten. Durch die Einführung der No-Follow Links, kann nun verhindert werden, dass Suchmaschinen solchen Links folgen. Somit demzufolge auch keine Relevanz übertragen wird.

HTML No-Follow Link
Korrekte Verwendung eines No-Follow Links